Corte di Valle toskanische Villa und Weingut - geschichtlicher Hintergrund

Corte di Valle B&B Unterkünfte in der Toskana
























Die Villa von Corte di Valle:
geschichtliche Hintergründe eines toskanischen Weinguts bei Florenz


Urlaub auf dem Weingut
Ein altes Foto der Villa von Corte di Valle

Die Villa von Corte di Valle wurde Ende des 19. Jahrhunderts im Stil des berühmten florentinischen Architekten und Urbanisten Giuseppe Poggi (1811 - 1901) erbaut. Vom Jahre 1864 an, kurz nach der Vereinigung Italiens und in der Zeit, in der Florenz noch die Hauptstadt des Landes war, beaufsichtigte Poggi die Umgestaltung von Florenz. Diese Umbauten machten den Abriss der Stadtmauern erforderlich, um die Errichtung neuer, breiter Straßen zu ermöglichen. Darüber hinaus entstanden mehrere wunderschöne Plätze, wie z.B. die Piazza Beccaria und die Piazza della Libertà. Später entwarf Poggi die Viale dei Colli, ein Weg, der wunderschöne Panoramablicke bietet und bis zur Piazzale Michelangelo führt. In der Toskana gibt es zahlreiche Villen, die in seinem unverkennbaren Stil erbaut sind und Corte di Valle ist ein besonders schönes Beispiel seiner Baukunst.

Die Villa wurde von einem florentinischen Diplomaten in Auftrag gegeben, kurz bevor er sich von seiner letzten Entsendung in Buenoes Aires in den Ruhestand zurückzog. Er suchte nach einem Ort, an dem er weiterhin den Kulturkreis genießen konnte, dem er sein Leben lang angehört hatte. Seine Wahl fiel auf einen Bauernhof 18 km südlich von Florenz, an der Via Chiantigiana, jener malerisch schönen Bundesstraße, die sich durch die Chianti-Weingegend zwischen Florenz und Siena schlängelt. Der Ort liegt über dem Tal des Flusses Greve und bietet einen wunderschönen Blick auf das im Westen liegende Castello Vicchiomaggio. Hier ließ er seine Villa erbauen und verbrachte in ihr seinen Lebensabend. In den 1920ern wurde die Villa von Corte di Valle von Sir Ronald Graham, dem britischen Botschafter von 1921 bis 1933, bewohnt. Nach einigen Jahren, in denen die Villa dem Verfall überlassen worden war, kaufte der gegenwärtige Besitzer, ein ehemaliger Bankier, nach seiner Pensionierung das Weingut von Corte di Valle und renovierte es. Heute werden in der Villa geräumige Zimmer mit Frühstück vermietet und in den umliegenden Bauernhofgebäuden und dem ehemaligen Jagdhaus ist das Weingut, das Restaurant und zwei Ferienwohnungen untergebracht.  Durch den Bau eines wunderschönen Swimmingpools wurde Corte di Valle endgültig zu einem der schönsten und komfortabelsten Ferienunterkünfte im Chianti.

Klicken Sie hier, wenn Sie eine Reservierung vornehmen oder weitere Informationen anfordern möchten.

Castello Vicchiomaggio
Blick auf Castello Vicchiomaggio und benachbarte Bauernhäuser von Corte di Valle aus.























Der ganze Originalinhalt und Übersetzungen Copyright © Corte di Valle Unterkünfte in der Toskana 2000 - 2017.
CMS Content Management Systeme by ammonet InfoTech
Author: Irene Mazzoni